Aktionstabelle für den 1. Monat .
Ich empfehle das ErDa-Projekt sehr diszipliniert mittels der Aktionstabelle zu üben, dabei solltest du nicht schneller vorgehen als angegeben. Wenn du etwas lansgamer vorangehst, ist es nicht schlimm. Du solltest aber aufpassen, dass du maximal zwei Wochen für das brauchst, was hier im Planer für eine Woche vorgesehen ist. Solltest du irgendwann eine Pause machen, ist es wichtig, die letzten Einheiten nochmals zu wiederholen. Achte bitte auch auf diese Punkte:
    • Du kannst dir diese Tabellen ausdrucken, dann kannst du in den hinteren Spalten jeweils abhaken, wann du etwas zum ersten, zweiten oder dritten Mal in dieser Woche gemacht hast.
    • In welcher Reihefolge du die Übungen einer Woche machst, ist dir überlassen.
    • Wenn dort Audio steht, dann sollst du diese Meditation wirklich mit der Audio-Datei als geleitete Meditation machen.
    • Wenn bei eine Meditation das Wort "Audio" nicht erscheint, ist es dir überlassen, ob du sie mit der Audio-Datei als geleitete Meditation oder ohne diese als stille Meditation übst.
    • Hauptmeditationen (solche die mit der Bezeichnung "ErDa-" anfangen) solltest du auch als stille Meditation zwischen 30 und 80 Minuten lang machen, unter 30 Minuten sind sie nutzlos.
    • Andere stille Meditationen dieser Reihe solltest du nicht kürzer als 20 Minuten machen.
    • Mit "eine der kurzen Meditationen aus den vergangenen Wochen üben" ist gemeint, dass du dir eine beliebige Meditation, die nicht mit "ErDa-" anfängt aussuchen kannst, um diese erneut zu praktizieren.
    • Lies niemals mehr als einen neuen Text pro Tag. Wenn du danach noch Zeit hast, reflektiere darüber. Du kannst aber jederzeit alte Texte erneut lesen.
    • Du kannst auch jederzeit alte Meditationen über das angegebene Maß hinaus erneut üben, halte dich aber dabei an die oben genannten Zeitvorgaben.
Aktionstabelle Monat 1 1 Mal  2 x 3 x
Woche 1
Einführung lesen (2 Mal im Abstand von mindestens 2 Tagen)
metta-Meditation (Erda-00) mindestens 2 Mal als Audio (geleitete Meditation) üben
I. 1. Was bezeichnet man als Erdelement? lesen
I. 3. Erdelement (kurz) als Audio-Meditation (mindestens 1 x)
I. 4. Erdelement - als Audio-Meditation (mindestens 1 x)
Woche 2
metta-Meditation  (Erda-00) mindestens 2 Mal als Audio (geleitete Meditation) üben
I. 5. Die Erde lieben - als Audio-Meditation (mindestens 1 x)
I. 6. Was bezeichnet man als Luftelement? lesen
I. 2. ErDa-1: Sitzen wie ein Berg - mindestens 2 Mal als Audio (geleitete Meditation) üben
einen beliebigen Text der ersten Woche erneut lesen
Woche 3
metta-Meditation  (Erda-00) mindestens 2 Mal  üben 
I. 7. Das Luftelement  - als Audio-Meditation (mindestens 1 x)
I. 2. ErDa-1: Sitzen wie ein Berg - mindestens 2 Mal als Audio (geleitete Meditation) üben
I. 8. Das Luftelement auskosten - als Audio-Meditation (mindestens 1 x)
einen beliebigen Text aus den vergangenen Wochen erneut lesen
Woche 4
metta-Meditation  (Erda-00) mindestens 2 Mal üben
einen beliebigen Text aus den vergangenen Wochen erneut lesen
I. 2. ErDa-1: Sitzen wie ein Berg - mindestens 2 Mal üben 
eine der kurzen Meditationen aus den vergangenen Wochen erneut üben
II. 1. Karma nur eine Ebene von Bedingtheit - lesen


Zurück zur Kursübersicht